23 Januar 2012

SOTM 2 - der "Bonscheladen"

Hallo ihr Lieben! :)

kommen wir zum zweiten Shop Of The Month (ich weiß, es ist noch keinen Monat her, dass ich den ersten vorgestellt habe - aber das wird vermutlich immer so sein.
Ein Shop Of The Week wäre mir zu viel, ein Shop Of The Month ist mir eigentlich zu wenig. Also nehme ich das mit dem Month einfach nicht so genau! :)

und ich habe mir überlegt, dass ich in Zukunft den aktuellen SOTM in die Sidebar einbauen will, mit Direktlink etc. - ich hoffe, das bekomme ich heute oder morgen Abend noch hin.

Nun aber zu einem meiner absoluten Lieblingsläden hier in Hamburg!
(ich habe gerade entdeckt, dass sie inzwischen auch einen Onlineshop haben, daher ist das hier nicht nur was für Hamburger Deerns! :)

DER BONSCHELADEN!

Der Bonscheladen ist eigentlich ein sehr kleiner Laden, der mit - ich meine - 4 Mitarbeitern angefangen hat.
Es werden im Laden Bonbons in verschiedenen Farben, Geschmäckern und Mustern(!) hergestellt.
Es gibt Bonbons mit Ankern, Smileys, Glücksklee, Clownsgesicht, Deutschlandflagge, Fußball [...] - die Liste ist lang, schier unendlich!
Man kann sich die Bonsche - sowohl im Laden vor Ort, als auch online - selbst zusammenstellen. Es gibt aber auch fertige Gläser und Tütchen mit abgefüllten Bonbons, manche mit nur einer Sorte, manche mit einem bestimmten Mix - jedes Glas bzw Tütchen hat einen Aufkleber mit dem Namen des Inhalts z.B. "Lütte Lüüd"
, "Piratenmischung", oder "Quer Beet"



alle Bilder aus dem Onlineshop


Die Bonbons werden direkt im Laden hergestellt und man kann als Kunde dabei zusehen, die Theke ist offen gestaltet und man kann die gesamte "Werkstatt" überblicken.

Zitat Bonscheladen:
Mehrmals täglich stellen wir vor den Augen unserer Kunden Bonsche, Fudge und gebrannte Mandeln und Nüsse her.
Dienstags bis Freitags um 16:15 Uhr sowie am Sonnabend um 14:30 Uhr findet unsere Schauproduktion statt. Die Vorführungen dauern ca. 1 Stunde. Zuschauer sind herzlich willkommen, der Besuch ist kostenlos. (Bei sehr feuchter oder heißer Witterung kann leider nicht produziert werden)
[...]

Wenn man den kleinen, putzigen Laden betritt, wird man sofort vom Duft der Bonbons überflutet, es riecht ähnlich wie auf dem Rummel und man kann sich gar nicht mehr losreißen!
Außerdem kann man alle Bonbons dort probieren, bevor man sie kauft!
Die Bonbons werden nur mit natürlichen Farben hergestellt - deshalb gibt es auch keine blauen Bonbons, da es keine natürliche blaue Farbe gibt! :)
Außer den typischen Bonsche gibt es im Laden auch noch Fudge und gebrannte Mandeln!

Man fühlt sich jedes Mal in seine Kindheit zurückversetzt, die Idee für den Laden kam den Begründern bei einem Trip nach Dänemark, dort gibt es ja viele solcher Bonbonläden!
Großartig, dass sowas nach Hamburg gebracht wurde! :)

Früher war der Shop noch ein echter Geheimtipp, inzwischen ist er denke ich relativ bekannt - und das mit Recht!!
Schaut euch unbedingt mal hier im Onlineshop um, ihr findet sicherlich auch etwas!

und solltet ihr in Hamburg wohnen oder einen Trip hier her planen, schaut unbedingt persönlich dort vorbei!




Bilder via Bonscheladen.de
Olá! Se você ainda não assinou, assine nosso RSS feed e receba nossas atualizações por email, ou siga nos no Twitter.
Nome: Email:

8 Kommentare:

Fyn hat gesagt… at 24. Januar 2012 um 21:28

Ja, das ist natürlich seltsam ^^
Aber da ichs ja gerade nicht so streng mit den Wochentagen hab und keinen besonders hasse hab ich kein Problem mit Sonntagen :)

Cathy Anita hat gesagt… at 25. Januar 2012 um 21:45

echt :D ich mag das voll ^^ hm.. komisch, bei mir hats bis jetzt funktioniert :S aber danke für die Info :D lg

Cathy Anita hat gesagt… at 25. Januar 2012 um 22:00

jaaa, würde ich mir dann sofort ansehen :D die scheint zurzeit sehr IN zu sein, eine andere Bloggerin hat die Box unlängst auch gepostet ^^

Yeliz hat gesagt… at 26. Januar 2012 um 12:12

Haha was der ist in HH ?? Muss ich gleich mal danach suchen...!
Wie geil das ist :)

LG Yeliz

Jana hat gesagt… at 26. Januar 2012 um 18:15

Das stimmt auch wieder :D
Man darf eigentlich nichts hinterfragen :D

*la fille blonde hat gesagt… at 27. Januar 2012 um 21:32

Mittlerweile ist mein Ohr zum Glück wieder etwas "abgeschwollen" :) Ich merk gar nix, zum Glück. Ich hatte die Befürchtung, dass mein Ohr noch brennt oder so. Aber das ist nicht der Fall ;) Wenn du das auch willst: MACH ES! Ich bin ein Schisser hoch². Wenn ich das gemacht hab, dann du auch. (Yeah, der Satz war jetzt mal sowas von grammatikalisch falsch.. :D)
Ich hab mich nur vor dem Schuss erschrocken. Ich bin immer etwas schreckhaft, vor allem weil ich als Kind Angst vor allem hatte, was knallt ;)
Also vor einem Tattoo hätte ich aber mehr Angst, da der Schmerz ja länger besteht und das viel länger dauert als ein Piercing oder Ohrloch. Ich hätte auch gern eins :) Was für ein Motiv willst du dir stechen lassen?

Eva * hat gesagt… at 29. Januar 2012 um 20:02

very nice

bcks hat gesagt… at 19. Februar 2012 um 12:59

Ach scahde, ich hätte auch gerne so ne Kamera gehabt :D.
Hast du vielleicht Lust auf gegenseitges Verfolgen? :)

Kommentar veröffentlichen