13 März 2012

Rezension Philips Saeco Milchaufschäumer

Hallo meine Lieben!
Ich durfte für Konsumgöttinnen den Phillips Saeco Milchaufschäumer testen, meine Mami hat auch fleißig mitgemacht. Und hier nun mein Fazit :)


Die Anwendung könnte simpler nicht sein, Milch bis zur Markierung einfüllen, Deckel drauf, einrasten, Knopf drücken, warten.
Man kann sich entscheiden, ob man warmen oder kalten Milchschaum möchte. Außerdem kann man die Milch auch nur erwärmen, dazu nimmt man einfach die Spule ab und geht ansonsten genau so vor.
Das Gerät ist unglaublich leise, man hört kaum einen Ton - höchstens ein leises, dumpfes Summen.
Der Milchschaum ist in ca einer Minute aufgewärmt und reicht für 2 Latte Macchiato.
Auch, wenn man direkt noch mal neue Milch aufschäumen will (weil man nicht nur zu zweit ist ;)) ist das Gerät direkt wieder einsatzbereit.

Der Schaum ist wunderbar fluffig und trotzdem fest. Man könnte fast denken, man hat Sahne geschlagen!
Mit einer kleinen Prise Zucker wird er sogar noch fester und passt auch super zu Kakao!
Apropros Kakao: den kann man auch wunderbar oben drauf streuen ohne, dass sich der Milchschaum gleich auflöst (das tut er nämlich immer, wenn wir ihn direkt aus der De-Longhi Maschine lassen. da ist er immer ziemlich "weich")

Falls ihr also an so einem "Dings" interessiert sein solltet, dann solltet ihr demnächst bei Amazon vorbeischauen, da ist er nämlich gerade reduziert.
Der Preis beträgt normalerweise 99€ (finde ich ganz schön happig, aber irgendwie lohnt es sich auch, wenn man fast jeden Tag "Espresso Spezialitäten" trinkt)
im Moment ist er reduziert auf knapp 79€ - für den Preis würde ich ihn wohl auch kaufen, wenn ich einen brauchen würde!


und damit verabschiede ich mich bis Sonntag in den Urlaub! Ich bin mit meiner Mami (die schon am Samstag vorgefahren ist) im Schwarzwald, meine Großeltern besuchen!
Das Wetter soll sehr schön werden, ich hab schon voller Hoffnung eine leichtere Jacke in den Koffer gepackt :)
Olá! Se você ainda não assinou, assine nosso RSS feed e receba nossas atualizações por email, ou siga nos no Twitter.
Nome: Email:

9 Kommentare:

Lou hat gesagt… at 13. März 2012 um 22:42

Klingt doch super :) Habe auch einen zu Hause, ich liebe die Milch, wenn sie aufgeschäumt wurde :) Liebe Grüße und viel Spaß im Schwarzwald, bin ab Freitag auch wieder dort :)

Jana hat gesagt… at 14. März 2012 um 19:34

Hehe sehr gut :)
Trauben sind sehr gesund :P
Aber davor hab ich ja Ferrero Küsschen gepostet... Doof :D

Jana hat gesagt… at 14. März 2012 um 23:15

Wow, 99 Euro ist aber ziemlich viel für einen Milchaufschäumer! o_o
Da gibt es doch sicher billigere Alternativen...
Aber wenn die 99 Euro wirklich so gut investiert sind, wie du sagst, ist es natürlich eine Überlegung wert...

Manu hat gesagt… at 17. März 2012 um 19:57

sieht nicht schlecht aus, aber wie du sagst der preis für ein milchaufschäumer ist schon happig!!! :/

ich benutz die kleinen tuben von gliss kur auch gern. :)

Ich machs auch nicht jeden Tag mein Glätter sonst hätte wären meine haare nicht so schön. :S

Lieben Gruß Manu <3

C▲RO hat gesagt… at 27. März 2012 um 22:04

ich LIEBE Milchaufschäumer! danke für die Rezension:)

*la fille blonde hat gesagt… at 8. April 2012 um 09:52

Komisch, also wenn du normalerweise xs trägst, dann müsstest du auch in die Sachen aus der Kinderabteilung reinpassen. :) Also 176 = M, 164 = S und 158 = XS. So jedenfalls hab ich das im Internet gelesen. Die Oberteile, die ich dort in der Kinderabteilung gekauft hab, sind aber auch etwas weit geschnitten, vielleicht hätten sie nicht gepasst, wenn sie eng geschnitten wären :)

Ich wünsch dir schöne Ostern ♥

Liz Beechwood hat gesagt… at 10. April 2012 um 19:46

Hi there :)
Uuuh,ich liebe es den Milchschaum von meinem Latte Machiato zu löffeln :) hab auch einen Aufschäumer an meiner Espressomaschine mit dran, aber der spritz immer...aber dein Exemplar hier klingt ja prima!
Dein Blog ist übrigens echt süß, folge dir jetzt!

xxx Lizzy von Fashion-BlaBla
http://lizbeechwood.blogspot.de/

SmokyBrownie♥ hat gesagt… at 14. April 2012 um 14:00

Heei liebes ♥ Hab deinen blog auch endlich bei den newcomern eingetragen (: ich hoffe du freust dich und schaust mal vorbei :)

xo♥

Stella19 hat gesagt… at 11. Juli 2012 um 15:16

Hallo Anna,

ich will mir jetzt endlich auch so einen richtigen elektrischen Milchaufschäumer kaufen. Bisher habe ich mich immer mit diesen kleinen batteriebetriebenen Dingern herumgeärgert. Doch damit soll jetzt Schluss sein.

Ich schwanke im Moment zwischen Philips Saeco und Severin. Auf einem anderen Blog habe ich gesehen, dass der Philips Milchschaum ziemlich fest sein soll - Link. Fandest du ihn noch ok oder schon zu fest? Ich bin eher jemand, der es schön cremig und weich mag...

LG, Stella

Kommentar veröffentlichen